Kreativ-Nachwuchs gesucht: Reichl und Partner...
 
Kreativ-Nachwuchs gesucht

Reichl und Partner unterstützt Hamburg School of Ideas

Screenshot / https://school-of-ideas.hamburg
An der Hamburg School of Ideas will man früh Kreativ-Talente entdecken.
An der Hamburg School of Ideas will man früh Kreativ-Talente entdecken.

Die Werbeagentur finanziert als einzige österreichische Agentur, gemeinsam mit einigen großen Agenturen Deutschlands, die Schule.

Werbe-Rookies haben von Anfang März bis Ende April 2020 die Chance, ihre Kreativität in der Hamburg School of Ideas - vormals Texterschmiede - zu checken. In fünf Minuten können sie mittels Einwerbe-Funnel feststellen, wie erfahrene Kreative ihre Ideen bewerten. Das Feedback der Experten erfolgt dann innerhalb von fünf Tagen.

"Gerade, wenn es darum geht, die Besten der Besten zu finden, ist es notwendig, sie früh zu kontaktieren", erklärt CEO Rainer Reichl das Engagement von Reichl und Partner, "Wir holen solche Talente gerne zu uns".

Die Hamburg School auf Ideas setzt auf eine duale kreative Ausbildung in Sprache, Konzeption und Ideen in der Markenkommunikation. 150 Dozenten von Agenturen und Unternehmen bilden die Schüler ein Jahr lang aus. Tagsüber am Arbeitsplatz, abends in der Schule, lautet die Devise. Daneben werden Weiterbildungskurse für Marketeers und Kreative angeboten, die ein "inspirierendes Update" ihres Fachwissens suchen.
stats