Kooperation: Reselling-Partnerschaft zwischen...
 
Kooperation

Reselling-Partnerschaft zwischen adverserve und Yieldlab

Stefanie J. Steindl

Schon mehr als vier Jahre arbeiten die Digital-Marketing-Agentur und der Programmatic-Advertising-Experte zusammen. Jetzt vertiefen adverserve und Yieldlab ihre exklusive Reselling-Partnerschaft für den österreichischen und Schweizer Markt.

Mehr Beratung, Exklusiv-Vertrieb der Yieldlab-Plattform, Implementierung sowie Betreuung und Support für Publisher-Kunden - das sind die Punkte, in der adverserve und Yieldlab ihre Partnerschaft intentivieren wollen. Schon seit über vier Jahren kooperieren die Agentur und der Programmatic-Advertising-Spezialist, nun sollen der Markt in Österreich und in der Schweiz gemeinsam noch besser erschlossen werden. Ziel sei es , die Etablierung von Programmatic Advertising durch die Bereitstellung einer auf die individuellen Vermarktungsanforderungen europäischer Medienunternehmen ausgerichteten Technologielösung weiter zu beschleunigen. Das deutsche Unternehmen Yieldlab hat mit Yieldlab Wired  eine Vermarktungsplattform entwickelt, die Ertragsmanagement mit dem automatisierten Handel von Werbeinventar vereint.

"Wir freuen uns sehr über das entgegengebrachte Vertrauen und schätzen unsere langjährige Partnerschaft auf Augenhöhe", sagt Markus Plank, Managing Director adverserve Österreich". "In Österreich haben schon viele namhafte Publisher wie zum Beispiel die Salzburger Nachrichten, VGN Digital, Laola1.at oder Gute Küche, die Premium SSP von Yieldlab erfolgreich im Einsatz. Selbstverständlich ist es unser Ziel, auch weitere Publisher von der Qualität dieser Technologie zu überzeugen. Wir haben diese Technologie tagtäglich im Einsatz und sehen, welche großen Effizienzvorteile Publishern aber auch Advertisern geboten werden. Besonders hervorzuheben ist auch das hohe Maß an Brand Safety und Transparenz, welches wir bestehenden und zukünftigen Kunden mit der Nutzung von Yieldlab garantieren können."

„Als deutsches Unternehmen mit Fokus auf die DACH-Region ist uns, abgesehen von modernsten Technologiestandards, insbesondere die individuelle und anforderungsgerechte Beratung und Betreuung unserer Kunden vor Ort sehr wichtig. Dafür haben wir mit adverserve den richtigen Partner an unserer Seite und freuen uns sehr, jetzt zusammen den nächsten Schritt zu gehen. Gemeinsam mit adverserve wollen wir unsere gute Positionierung in Österreich und der Schweiz weiter nachhaltig ausbauen und Medienhäusern aller Gattungen eine programmatische Vermarktungsinfrastruktur zur Verfügung stellen, welche ihnen eine optimale werbliche Monetarisierung ihrer redaktionellen Wertschöpfung ermöglicht. Damit wollen wir auch die weitere Etablierung von Programmatic Advertising als Katalysator für ein effizientes Marketing weiter vorantreiben“, meint Nicole Mortier, Senior Vice President Account Management & Platform Solutions bei Yieldlab. Claudio Holenstein, Managing Director adverserve Schweiz, fügt hinzu: “In der Schweiz sehen wir noch viel ungenütztes programmatisches Vermarktungspotenzial im Publisher Segment. Mit Yieldlab besteht die Möglichkeit, nicht nur die ganz großen Publisher zu bedienen. Die Technologielösung gestaltet sich sehr flexibel und ist so auch für mittlere bis kleine Premium Publisher von großer Relevanz. Wir sind davon überzeugt, dass wir durch den Einsatz von Yieldlab viele Publisher dabei unterstützen können, ihre Monetarisierungsstrategien weiter zu professionalisieren. Die unkomplizierte Anbindung von Daten in Form von Targeting-Deals sowie die hohe Flexibilität im Deal Management macht Yieldlab auch für unsere Advertiser Kunden besonders interessant.“
stats