Kommunikationsfestival: Cannes Lions 2020 abg...
 
Kommunikationsfestival

Cannes Lions 2020 abgesagt

Cannes Lions
Die begehrtesten Preise der Werbebranche wurden abgesagt.
Die begehrtesten Preise der Werbebranche wurden abgesagt.

Am Freitagmorgen gab die Festivalleitung bekannt, dass das prestigreiche Event dieses Jahr gar nicht stattfindet. 

Zunächst verschoben, jetzt abgesagt: Das Cannes-Festival 2020 ist wegen der Coronakrise abgesagt. Ursprünglich wurde das Kommunikationsfestival von Juni auf 26. bis 30. Oktober 2020 verlegt. Die Festivalleitung verlängerte aus diesem Grund zunächst die Einreichfrist bis 30. Juni. Am Freitagmorgen gab die Festivalleitung bekannt, dass das prestigreiche Event dieses Jahr gar nicht stattfindet. Der nächste Festivaltermin sei der 21.-25. Juni 2021.

Es sei klar geworden, dass sich die Prioräteten der Kunden dahingehend verlagert hätten, Menschen zu schützen, die Grundversorgung sicherzustellen und Unternehmen, Gesellschaft und Wirtschaft zu erhalten, so die Festivalleitung. 

„Bei Cannes Lions ging es im Kern immer um Kreativität und die Lions. Wir sind uns bewusst, dass die kreative Community andere Herausforderungen zu bewältigen hat und einfach nicht in der Lage ist, Arbeiten vorzulegen, die den Maßstab setzen. Die Marketing- und Kreativbranche ist, wie so viele andere, derzeit in Aufruhr und es ist klar, dass wir unseren kleinen Beitrag leisten, indem wir alle Spekulationen über das Festival in diesem Jahr beseitigen", so Philip Thomas, Vorsitzender von Cannes Lions. 

stats