Kobza Integra PR für das Bundesrechenzentrum
 

Kobza Integra PR für das Bundesrechenzentrum

Die Wiener Agentur betreut ab Jänner 2014 die PR-Agenden der Bundesrechenzentrum GmbH

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren konnte die Wiener PR-Agentur Kobza Integra PR mit ihrem Kommunikationskonzept überzeugen und sich erfolgreich den Dreijahres-Etat für das Bundesrechenzentrum (BRZ) sichern. Der Fokus der Zusammenarbeit wird auf der strategischen Kommunikationsberatung und dem Entwickeln innovativer Kommunikationsaktivitäten liegen. Zudem umfasst die Betreuung die Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der PR und Imagekommunikation – sowohl auf Unternehmens- wie auch auf Produktebene.

Das BRZ ist der IT-Dienstleister und E-Government-Partner des Bundes. Mit rund 1.200 Mitarbeitern entwickelt und betreibt das Unternehmen IT-Lösungen. Außerdem befasst sich das BRZ mit zukunftsorientierten Themen wie Cloud Computing, Mobility, Social Media, Open Government und Green IT.

„Die Themengebiete des BRZ sind sehr vielschichtig. Die Herausforderung liegt darin, diese komplexen Inhalte verständlich aufzuarbeiten und mit der notwendigen Sensibilität den Medien und der Öffentlichkeit zu vermitteln. Eine spannende Aufgabe, der wir uns sehr gerne stellen“, so  Beatrix Skias, Geschäftsführerin von Kobza Integra PR, über den neuen Kunden im öffentlichen Bereich.
stats