Knalleffekt bei Ogilvy: Rudan, Kobald und Rot...
 

Knalleffekt bei Ogilvy: Rudan, Kobald und Rotter gehen

Neues Kreativteam soll nächste Woche bekannt gegeben werden.

Sprachlosigkeit herrscht derzeit bei der Werbeagentur Ogilvy: Die beiden Creativ-Direktoren Alexander Rudan und Ivo Kobald sowie Client Service Director Markus Rotter verlassen die Wiener Agentur. Das bestätigt Elisabeth Pechmann, Geschäftsführerin Ogilvy Corporate und PR, gegenüber HORIZONT online. Erst im vergangenen Jahr konnte das Trio tatkräftig an der Verteidigung des Prestige-Kunden Raiffeisen mitwirken, nun wurde die Zusammenarbeit sehr überraschend beendet.


Pechmann spricht von einer „programmatischen Entscheidung“. Ein neues Kreativteam soll kommende Woche bekannt gegeben werden. „Wir wollen jemanden holen, der die Dinge anders macht“, sagt Pechmann knapp.

stats