Jung von Matt/Donau ist die Newcomer-Agentur ...
 

Jung von Matt/Donau ist die Newcomer-Agentur des Jahres

BESTSELLER würdigt Jung von Matt/Donau als Newcomer-Agentur des Jahres 2002.

Jung von Matt/Donau ist die erste BESTSELLER Newcomer-Agentur des Jahres. Eine Fachjury bestehend aus CCA-Präsident Tibor Bàrci, dem freien Drehbuchautor Markus Gull (früher Grill & Gull.Thompson), ORF-Enterprise-Geschäftsführer Walter Zinggl, RMS-Austria-Geschäftsführer Dr. Michael Graf, Der-Standard-Marketing-Geschäftsführer Dr. Wolfgang Bergmann sowie Albert Sachs und Maximilian Mondel für die BESTSELLER-Redaktion wählte Jung von Matt/Donau zur Newcomer-Agentur des Jahres 2002. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Agenturen Wien Nord Pilz und For Sale. Die an der Wahl zur BESTSELLER Newcomer-Agentur des Jahres teilnehmenden Agenturen wurden aufgrund folgender Kriterien bewertet: die seit der Gründung gewonnenen Kunden/Etats, der kreative Output der Agentur, der wirtschaftliche Erfolg seit der Gründung und die seit dem Launch gewonnenen Kreativ- und Effizienz-Awards.

Für Jung von Matt/Donau ist März 2003 ein an Auszeichnungen und Würdigungen reicher Monat: Anfang des Monats gelang es der im Frühjahr 2001 gegründeten Agentur bei der CCA-Gala erneut die meisten Veneri abzuräumen. Mitte des Monats triumphierte die von Beppo Koinig und Andreas Putz gegründete Agentur dann auch noch im Rahmen der Gallup Top-Ten. An der Wahl zur BESTSELLER Newcomer-Agentur des Jahres haben folgende Agenturen (in alphabetischer Reihenfolge) teilgenommen: Buchegger, Denoth, Feichter, Contacts, FCBi, For Sale, Freude, HoferRahofer, Jung von Matt/Donau, November_design+content, Plan B, Pjure Media, SELLINNX, Seso New Media, Strobl)Kriegner Group und Wien Nord Pilz.



Ein ausführliches Portrait der Siegeragentur lesen Sie in BESTSELLER 3/3003, der am 27. März erscheint.

(max)


stats