Joseph Binder Award 2000 ausgeschrieben
 

Joseph Binder Award 2000 ausgeschrieben

Nach einem Jahr Pause schreibt Design Austria, der Berufsverband der Grafik-Designer, Illustratoren und Produkt-Designer Österreichs, wieder den Joseph Binder Award aus.

Nach einem Jahr Pause schreibt Design Austria, der Berufsverband der Grafik-Designer, Illustratoren und Produkt-Designer Österreichs, im Jahr 2000 wieder den Joseph Binder Award aus, der 1996 zum ersten Mal abgehalten wurde. Er ist nach einem der Gründerväter des Verbandes benannt, Joseph Binder (1898-1972), der zu seiner Zeit Grafik-Design in Europa und den Vereinigten Staaten revolutionierte. Der Design-Wettbewerb ist in Österreich der einzige seiner Art, der sich an eine internationale Teilnehmerschaft wendet; er wird abwechselnd in den Bereichen Grafik-Design & Illustration, Produkt-Design & Raumgestaltung und Media Design & digitales Gestalten ausgeschrieben. Das diesjährige Thema ist: Grafik-Design & Illustration.



Der Joseph Binder Award wendet sich an professionelle Designer und Studenten einschlägiger Fachrichtungen. Einzureichen sind Arbeiten, die nach dem 31. Dezember 1996 produziert wurden. Folgende Kategorien stehen offen: Corporate Design, Kommunikations-Design, Informations-Design, Poster Design, Editions-Design, Verpackungs-Design, Illustration. Die Sonderkategorie Design Fiction wurde für unveröffentlichte, auftragunabhängige Projekte mit zukunftsweisendem Charakter eingerichtet. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2000. Die Anzahl der Einreichungen ist nicht begrenzt. Die Teilnahmegebühren betragen Euro 47,41 für die erste Einreichung, Euro 42,88 für jeder weitere und Euro 71,95 (zzgl. 20% USt.) für aus zwei oder mehr Elementen bestehende Serien. Studenten erhalten bei Vorlage einer Schul- bzw. Studienbestätigung 50% Ermäßigung.



Eine internationale Expertenjury wählt in jeder Kategorie bis zu drei Gewinner und zusätzlich eine Reihe von ausgezeichneten Arbeiten aus. Diese Bestenauswahl wird in einer (Wander-)Ausstellung und in einem Katalog veröffentlicht. Die Mitglieder der Jury sind: Walter Bohatsch, Grafik-Designer (Österreich), Hans P. Brandt, Total Design (Niederlande), Jutta Fricke, Agentur für Illustratoren (Deutschland), Fritz Gottschalk, Gottschalk & Ash (Schweiz/Kanada), Barry J. Hewson, Präsident Design Austria, Leiter Design Zentrum Pöchlarn (Österreich), Freda Sack, The Foundry (Großbritannien), und Hans Peter Schneider, HP Design (Schweiz). Vergeben werden Joseph Binder Award Trophies in Gold, Silber und Bronze; in der Sonderkategorie Design Fiction kommen drei Geldpreise in Höhe von insgesamt Euro 4.500 zur Vergabe.





Ausschreibungsunterlagen und Anmeldeformulare sind zu beziehen über:




Design Austria (DA)


Joseph Binder Award 2000


Kandlgasse 16


A-1070 Wien





Tel. 01/524 49 49


Fax 01/524 49 49-4


e-mail: info@designaustria.at
stats