Jean-Marie Dru bleibt Chef von TBWA
 

Jean-Marie Dru bleibt Chef von TBWA

Jean-Marie Dru entscheidet sich gegen das Havas-Angebot und bleibt Chef von TBWA Worldwide.

Entgegen der bisherigen Anzeichen entscheidet sich Jean-Marie Dru dafür, weiterhin als CEO weiterhin an der Spitze des Agenturnetworks TBWA Worldwide (Omnicom) zu bleiben und nicht zu Havas zu wechseln, meldet AdWeek Online. Der Franzose Dru galt bei Havas als Wunschkandidat für die Nachfolge von Alan de Pouzilhac. De Pouzilhac hatte die Pariser Agenturholding nach einem Machtkampf mit Großaktionär Vincent Bolloré verlassen.

(as)

stats