Imma Baumgartner und Pius Strobl verstärken T...
 

Imma Baumgartner und Pius Strobl verstärken Trimedia Public Affairs

Imma Baumgartner zieht in die Geschäftsführung ein und erhält Anteile, Pius Strobl wird neuer Gesellschafter der Agentur.

Bei der heimischen Lobbyingagentur Trimedia Public Affairs wird ab 1. Mai 2005 Imma Baumgartner ins Managementteam geholt. Dort wird Baumgartner, ehemalige Mitarbeiterin von EU-Komissar Franz Fischler und zuletzt als Vice President für Public Affairs bei T-Mobile Austria tätig, gemeinsam mit Christof Zernatto die Geschäfte der Trimedia Public Affairs führen. Gleichzeitig wird Pius Strobl, Gründungsmitglied der Grünen in Österreich, neuer Gesellschafter der Agentur. Mit dem ORF Stiftungsrat der Grünen und Inhaber der ps consulting & communications GmbH holt Trimedia Public Affairs nicht nur einen erfahrenen Politiker, sondern auch einen Kommunikationsprofi mit an Bord.

Trimedia Public Affairs bietet als einziges Lobbyingunternehmen in Österreich Politik, Recht und Kommunikation aus einer Hand an. Neben den Gründungsgesellschaftern, der PR-Agentur Trimedia Communications Austria, der Rechtanwaltskanzlei Lansky, Ganzger und Partner und dem früheren Kärntner Landeshauptmann Christof Zernatto halten in Zukunft auch Imma Baumgartner und Pius Strobl Anteile an der Gesellschaft.

(max)


stats