HORIZONT Soccer Cup steigt am 11. September 2...
 

HORIZONT Soccer Cup steigt am 11. September 2004

Die Regeln des HORIZONT Soccer Cup wurden, nachdem es immer wieder Beschwerden über Teams gegeben hatte, die sich über die „Legionärs-Regelung" hinweggesetzt hatten, verschärft.

Der HORIZONT Soccer Cup 2004 für Medien, Agenturen und Dienstleister findet am Samstag, den 11. September 2004 wie gewohnt auf den Trainingsplätzen des Ernst-Happel-Stadion statt. Das Teilnehmerfeld ist aufgrund des zur Verfügung stehenden und den Akteuren zumutbaren Zeitrahmens auf 40 Teams beschränkt, woraus folgt: Je früher Sie sich anmelden, desto eher ist der Startplatz für Ihr Team garantiert. Anmeldungen nimmt - wie immer - Michael "Pico" Burgstaller unter (burgstaller@pico.co.at) oder unter Telefon 01/409 10 43-28 entgegen. Übrigens: Die Anmeldung wird erst nach Einlangen der Anmeldegebühr - die sich auf 850 Euro exkl. MwSt. beläuft - wirksam. Bis ein Monat vor dem HORIZONT Soccer Cup können Teams bei Rückvergütung von ihre Teilnahme zurücktreten - danach verbleibt die volle Anmeldegebühr beim Veranstalter Manstein Verlag.

Die Regeln des HORIZONT Soccer Cup wurden, nachdem es immer wieder Beschwerden über Teams gegeben hatte, die sich vor allem über die „Legionärs-Regelung" hinweggesetzt hatten, verschärft. Pro Team ist nur ein "Legionär" (also ein nicht dem jeweiligen Unternehmen Angehöriger) zugelassen. Bei Einlangen von entsprechenden Protesten wird sich die Turnierleitung vorbehalten, Teams, die sich im Sinne von Fair-Play nicht an die vorgegebenen Regeln halten, nicht in die Endwertung aufzunehmen. Weiters müssen jedem Team wie bisher mindestens zwei Spielerinnen angehören, wovon sich jeweils eine stets auf dem Spielfeld befinden muss. Außerdem sind laut Platzwart nur Noppenschuhe und keine Schraubstollenschuhe erlaubt. Und: Hunde (und andere Vierbeiner) werden vom Platzwart ausnahmslos nicht eingelassen.



Ausdrücklich erwünscht sind - wie in jedem Jahr - Teams aus den Bundesländern, wobei auf die Möglichkeit von Spielgemeinschaften von zwei oder mehreren Agenturen hingewiesen wird. Treffpunkt am Spieltag ist ab 10 Uhr vor dem Ernst-Happel-Stadion. Die Spiele beginnen dann um 11 Uhr. Die Kapitäne der teilnehmenden Teams treffen sich bereits um 10 Uhr unter dem, den Kabinen gegenüber aufgestellten Infozelt, wo der Turnierverlauf und Allfälliges erläutert wird.



Die Auslosung der Gruppen findet rund eine Woche vor dem Horizont Soccer Cup im Rahmen eines Abend-Events statt. Ort, Datum und Zeit werden rechtzeitig in HORIZONT und auf horizont.at bekanntgegeben.

(max)

stats