Horizont Soccer Cup: Ankick um 10.00 Uhr
 

Horizont Soccer Cup: Ankick um 10.00 Uhr

Ab 10 Uhr versammlen sich die Mannschaften um Horizont Soccer Cup beim Ernst-Happel-Stadion, ab 11 Uhr wird um den Sieg gerungen.

Heute, Samstag, 11. September 2004, pünktlich um 11 Uhr erfolgt beim Ernst-Happel-Stadion in Wien der Ankick zum elften Horizont Soccer Cup. Bereits ab 10 Uhr versammeln sich die Mannschaften beim Marathontor, für die Spielbesprechungen und die Vergabe der Plätze. Gespielt wird auf den Trainingsplätzen beim Ernst-Happel-Stadion. Insgesamt 50 Teams rittern um den begehrtestesn Pokal der heimischen Kommunikationsbranche.



Bring your Family heißt das Motto auch bei der elften Auflage des Horizont Soccer Cup. Das Spielende ist für 19 Uhr geplant. Im Anschluss an das Finale erfolgt in den VIP-Räumen des Happel-Stadions die Siegerehrung.



Die Gruppenauslosungen zum Horizont Soccer Cup



Gruppe A: Post Kommunikationsteam, CCP/Ahead (Spielgemeinschaft CCP Heye und Ahead Media), FH Comm, ProSieben Austria, Euro RSCG Vienna



Gruppe B: POS Profis, P.I.C.O., Premiere, Plakativ United, Initiative Kickers



Gruppe C: Publicis Group Austria, FC Energy 104,2, Heimatwerbung-epa!Holding, Lokomotive 1307 (Spielgemeinschaft Saatchi & Saatchi/Jerk Films), Sportmedia Team



Gruppe D: Team Horizont, Demner, Merlicek & Bergmann, Torpedo Sportzeitung, Sporthauptschule Hütteldorf (Lowe GGK), Wunderman Vienna



Gruppe E: FC Volltreffer (ATVPlus), Herold-Unique, All about dream team, TBWA/Wien, Echo Media



Gruppe F: Silver Server, Close Up, Gewista, MPWI (Maier Pöttinger), Tipp 3



Grupppe G: Freude – Neue Sentimental Film, DMC 01, Studio 44, Lokomotive Infoscreen, Masters of Rock (Rock & Partner)



Gruppe H: kraftWerk, Super-Fi/The Gap, Sport1.at, IPA Plus, Webworks linie3



Gruppe I: Ogilvy, Joe’s Garage & Friends, SAZ Mannschaft, ORF Enterprise, Fabian Design



Gruppe J: Pjure Media, FC Brutal (FCB Kobza), Diamond:Dogs, Report Verlag, Zone 17.

stats