HORIZONT Soccer Cup 2006: Spielplan fixiert
 

HORIZONT Soccer Cup 2006: Spielplan fixiert

Diesen Samstag, den 16. September, geht die 13. Auflage des Fußballturnieres für die Kommunikationsbranche über die Bühne.

Der Tag der Wahrheit naht. Diesen Samstag, den 16. September, steht der HORIZONT Soccer Cup 2006 auf den Trainingsplätzen des Ernst-Happel-Stadions auf dem Programm. Zur 13. Auflage des härtesten Fußballkleinfeldturnieres der Kommunikationsbranche nannte das Rekordteilnehmerfeld von 56 Teams, das 14 Vierergruppen zugelost wurde. Auch der genau Spielplan ist jetzt endgültig fix und steht als PDF zum Download bereit.



Zum Organisatorischen: Die Teamkapitäne werden gebeten, sich kommenden Samstag um 10 Uhr zwecks Lagebesprechung beim Ernst-Happel-Stadion einzufinden. Spielbeginn ist um 11Uhr. Die K.O.-Phase beginnt um 16.30 Uhr mit dem 16er-Finale. Für dieses qualifizieren sich die besten beiden Teams der 14 Gruppen sowie die vier besten Gruppendritten. Das Finale endet um kurz nach 19 Uhr.



Die Siegerehrung bei Wining & Dining ist für 20 Uhr in den neuen VIP-Räumen des Ernst-Happel-Stadions anberaumt. Weitere Informationen über den 13. HORIZONT Soccer Cup sowie diverse Features der Teilnehmer rund um das Turnier sind auf der Internet-Seite www.horizontsoccercup.at, realisiert vom Vorjahressieger Sport1.at, abrufbar. So will sich angeblich die Werbeagentur Demner, Merlicek & Bergmann für Samstag Anleihen beim französischen Edelkicker Zinedine Zidane nehmen...



(wh)


TARGET=_blank>
BORDER=0>


stats