Honda-Spot "Grrr" führt Gunn Report an
 

Honda-Spot "Grrr" führt Gunn Report an

Der Gunn Report 2005 reiht den Spot "Grrr" von Wieden + Kennedy Lonodn als den am meisten ausgezeichneten des Jahres 2005.

Der Spot "Grrr" für den Honda Diesel, von der Londoner Kreativschmiede Wieden + Kennedy inszeniert, führt im aktuellen Gunn Report die Liste der im Jahr 2005 weltweit am meisten ausgezeichneten Werbespots an.

Auf Platz zwei landet der von 180 Amsterdam (180/TBWA) kreierte Spot "Laila" für adidas. Platz drei geht an die Kampagne "Good Cop. Bad Cop", "Special FX" und "Love Story" für das Canadian Short Film Festival der Agentur Taxi in Toronto. Bartle Bogle Hegarty London belegt mit dem Spot "Getting Dressed" für Lynx 24-7/Axe ex aequo mit BETC Euro RSCG Paris und dem Spot "Toys" für den Peugeot 407 Platz vier.

(as)

stats