Hochegger/Com für PR Report Awards nominiert
 

Hochegger/Com für PR Report Awards nominiert

Wiener Agentur steht als einziger heimischer Vertreter beim renommierten deutschen PR-Preis auf der Shortlist.

Die gemeinsam geplante und umgesetzte Kampagne von der Telekom Austria und der PR-Agentur Hochegger/Com "Von der Festnetz-Telefonie zur multimedialen Kommunikationswelt" wurde für die deutschen PR Report Awards 2005, Kategorie "Langfristige PR-Strategie", nominiert. Die Gewinner werden im Rahmen einer Gala am 28. April 2005 in Berlin bekannt gegeben.

Sigrid Bachinger, Pressesprecherin der Telekom Austria, freut sich über die Nominierung, in der sie ist eine Bestätigung der PR-Kampagne der Telekom Austria sieht. Durch die auf mindestens drei Jahre angelegte, verzahnte Multi-Zielgruppen-Kampagne, die im Frühjahr 2003 gestartet ist und hohe Dialogorientierung gegenüber Politik und Bevölkerung aufweist, wird der Wandel von Telekom Austria zum Multimedia-Unternehmen gezeigt. Mit einer Kombination aus Agenda Setting und Top Executive Reputation Management wird Hochegger/Com 2005 die Kampagne fortführen.

(kast)

stats