Himmelhoch unterstützt Kunst-Charity
 

Himmelhoch unterstützt Kunst-Charity

Nadja Nemetz
Eva Mandl möchte mit ihrer Agentur Himmelhoch ein klares Zeichen für den Klimaschutz setzen.
Eva Mandl möchte mit ihrer Agentur Himmelhoch ein klares Zeichen für den Klimaschutz setzen.

Die Wiener PR-Agentur übernimmt die Kommunikation für die Vernissage "Einer für Amazonien – Amazonien für alle" der Linzer Galerie Winnerlich.

Sämtliche Einnahmen des Vernissage-Abends sollen einem Projekt der Leonardo DiCaprio Foundation zur Rettung des Regenwaldes zugutekommen. Die Linzer Galeristin und Initiatorin Magdalena Winnerlich findet es "großartig, dass wir eine derart erfolgreiche und professionelle Agentur für unser Charity-Projekt begeistern konnten. Mit Himmelhoch als Unterstützung können wir uns darauf verlassen, dass wir die mediale Aufmerksamkeit erlangen, die das Projekt verdient".

"Natürlich ist die ökologische Katastrophe auch an uns nicht spurlos vorbeigegangen. Umso mehr freuen wir uns, die Galerie Winnerlich bei ihrem Projekt unterstützen zu dürfen und damit einen kleinen Teil zur Rettung des Regenwaldes beizutragen", so Eva Mandl, Gründerin und Geschäftsführerin von Himmelhoch PR.

stats