Hilton Hotels entscheiden sich für Y&R und OM...
 

Hilton Hotels entscheiden sich für Y&R und OMD

Die Hilton-Gruppe vergibt ihren Werbeetat in den USA an Young & Rubicam, für Media zeichnet OMD verantwortlich.

Die Hilton Hotel-Gruppe vergibt ihren Werbeetat in den USA an das Agenturnetwork Young & Rubicam (WPP). Das Budget wird 40 bsi 50 Million US-Dollar beziffert. Young & Rubicam setzt sich gegen TBWA/Chiat/Day in New York, GSD&M in Austin Bundesstaat Texas, McCann Erickson in New York und Etathalter FCB (Foote Cone & Belding) mit den Büros in Irvine (Kalifornien), Chicago und New York durch. Young & Rubicam zeichnet nicht nur für den Werbeauftritt der Dachmarke Hilton, sondern auch für Hilton Family verantwortlich.



Die Mediaagenden gehen an das OMD-Büro (Omincom) in Playa del Rey im US-Bundesstaat Kalifornien. OMD zeichnet damit für den Mediaeinkauf für die Marken Hilton, Hilton Family, Hilton Honors, Hilton Garden Inn, Hampton Inn, Double Tree, Homewood Suites und Embassy Suites verantwortlich

(as)


stats