Hans Krankl wird narrisch
 

Hans Krankl wird narrisch

Neue Sky Werbekampagne mit Schwerpunkt TV, Print, Out of Home und Online

Mit dem Start der neuen Werbekampagne des Abo-TV-Anbieters Sky am Freitag, 24. August, stehen Hans Krankl und der britische Jungschauspieler Morgan Heath (10) zum dritten Mal gemeinsam vor der Kamera. Im Mittelpunkt der Kampagne steht das Live-Sport-Angebot von Sky von nationalem und internationalem Fußball über Formel 1, Golf und Tennis. Die Werbeoffensive läuft vier Wochen lang in ganz Österreich.

Als Testimonial vermittelt Krankl in dem 30-sekündigen Werbeclip die Vorzüge von Sky. Im Spot ruft der Junge an seiner Seite beim Fernsehen im Wohnzimmer immer wieder "I werd narrisch", worauf ein sichtlich stolzer Krankl in der Tür erscheint und meint, das Tor von Cordoba könne man sich oft genug ansehen. Mit Wiederholungen aus 1978 kann der Junge verständlicherweise nicht viel anfangen - er freut sich über das Live-Sport-Angebot von Sky.

Zusätzlich zum 30-Sekünder schaltet Sky ein Printmotiv in Tageszeitungen und Magazinen mit Sportaffinität. Weiters kommen Online- sowie Out-of-Home-Maßnahmen zum Einsatz. Die Kreation lag, wie schon bei den ersten beiden Sky Werbekampagne mit Hans Krankl, bei der Wiener Agentur move121.

Credits:

Kreativagentur: move121; CD: Michael Wimmer-Lamquet; Regisseur: Toni Weiss und Dirk Meints; Produktionsfirma: Lala Film; Mediaagentur: Mediacom
stats