Hamburger Agentur kommt nach Wien
 

Hamburger Agentur kommt nach Wien

Nach dem Wirbel um die Vergabe des Bank Austria Etats an Jung von Matt scheint es nun fix: eine Hamburger Agentur kommt nach Wien.

Noch ist es unbestätig, aber direkt in der Zentrale der Bank Austria wird künftig eine neue Werbeagentur angesiedelt sein: Matt und Jung. Damit scheint für Jung von Matt Hamburg einen Ausweg zur Betreuung der Bank Austria und einem drohenden der Etat-Übernahmen entgegenstehenden Kundenkonflikt gefunden zu haben. Jung von Matt betreut in Deutschland nämlich die S-Bausparkassen, einen der Hauptmitbewerber des neuen Bank Austria-Miteigentümers HypoVereinsbank. Zwar hätte sich als Alternative für den Start von Jung von Matt in Wien die Gründung einer Agentur unter einem neuem Namen angeboten, doch die Hamburger wollten verständlicherweise auf ihren imageträchtigen Agenturnamen nicht verzichten. Mit Matt und Jung scheint nun eine salomonische Lösung gefunden - eine neue Agentur unter doch nicht ganz neuem Namen.



Die Hamburger kennen sich übrigens geographisch in Wien bereits sehr gut aus, denn die neue Agentur trägt den Zusatz "an der Wien" im Namen. Zu einem bleibt damit das "an der Donau" für einen tatsächlichen Start von Jung von Matt in Wien unbesetzt, zum anderen liegt die Zentrale der Bank Austria tatsächlich näher an der Wien als an der Donau.



Agenturleiter von Matt und Jung soll ein Werbeprofi aus Köln namens Alfred Layer werden. (fn)

stats