Gute Sache: Springer & Jacoby gestalten Sujet...
 
Gute Sache

Springer & Jacoby gestalten Sujet für 'Austr(al)ia'-Initiative

Springer & Jacoby

Mit den Sujets zu 'Austr(al)ia - So fern und doch so nah' startet das Kampagnenbüro Shifting Values eine Awareness-Kampagne für die Klimakrise sowie eine Crowdfunding-Initiative für ein Buchprojekt.

Noch vor einigen Wochen bestimmten Bilder von brennenden Wäldern in Australien die Nachrichten. Um auf die internationalen Zusammenhänge in der Klimakrise aufmerksam zu machen, startete das Kampagnenbüro Shifting Values die Kampagne "Austra(li)a - So fern und doch so nah", deren Sujets die Agentur Springer und Jacoby Österreich pro bono etnwickelte und zur Verfügung stellte. Im Rahmen der Kampagne gibt es auch eine Corwdfunding-Initiative für ein Buchprojekt von Margi Prideaux, einer australischen Artenschutz- und Wildtier-Expertin, die, wie viele andere Menschen auch, in den Flammen auf Kangaroo Island ihr gesamtes Hab und Gut verlor.

"Frau Prideaux ist eine engagierte Kampaignerin im Bereich des internationalen Artenschutzes und setzt sich seit Jahren gegen die Ölsuche und -erschließung im Meeresboden vor Kangaroo Island ein", erläutert Nicolas Entrup, Gründer von Shifting Values. "Wir wollen es ihr ermöglichen, ihre Erfahrungen niederzuschreiben und mit dem Versagen der Politik in der Klimafrage in Beziehung zu setzen. Jeder Cent gelangt 1:1 in das Buchprojekt.“ Die Sujets sind seit vergangener Woche auf Plakaten und Digitalscreens zu sehen.
 
Springer & Jacoby
stats