Grand Prix bei Cyber Lions für Diesel, Nike+ ...
 

Grand Prix bei Cyber Lions für Diesel, Nike+ und Unilever Canada

Die Agenturen Farfar aus Schweden, R/GA aus New York und Ogilvy & Mather Toronto holen im Cyber-Lions-Wettbewerb die Top-Preise ab.

Die Agenturen Farfar aus Schweden für Diesels Heidis 15 MB of Fame, R/GA aus New York für Nike+ und Ogilvy & Mather Toronto für den Spot „Evolution“ auf YouTube holen sich im Cyber-Lions-Wettbewerb die Grand Prix ab.

Leider keine Shortlistplatzierung und somit auch keine Chance auf einen Cyber Lion gab’s für heimische Einreicher beim Cyber-Lions-Wettbewerb im Rahmen der Cannes Lions 2007.

Österreichs Werbewirtschaft reichte in diesem Jahr insgesamt 265 Arbeiten ein, bei den Cyber Lions gingen 22 heimische Arbeiten an den Start.

Die Cyber-Lions-Gewinnerliste können Sie sich hier downloaden!

(jm/max)

stats