Grand Clio Interactive für Arnold Communicati...
 

Grand Clio Interactive für Arnold Communications

Der erste Grand Clio Award des Jahres 2000 geht in der Kategorie Interactive an Arnold Communicationss für den Webauftritt von Volkswagen Nordamerika.

Der erste Grand Clio Award des Jahres 2000 geht in der Kategorie Interactive an Arnold Communications für den Webauftritt von Volkswagen Nordamerika.

Die Bostoner Agentur, die 1998 den Cannes Film-Grand Prix gewann, wurde für die Website turbonium.com für Volkswagen mit dem Grand Clio und einer Clio in Gold ausgezeichnet. Weitere Gold-Gewinner sind Columbia TriStar Interactive für den Online-Shop zum Film "The Messenger", DM9 DDB Publicidade, Sao Paulo, für den Internet-Provider UOL, Blast Radius, Vancouver und Los Angeles, für Casio G-Shock Watches, Red Sky Interactive, San Francisco, für Nike und Deepend, London, für die Site des London Design Museum. Insgesamt wurden sechs Gold, acht Silber und zwölf Bronze-Clios vergeben.

Die Interactive-Jury wurde von Jan Leth, Executive Creative Director von OgilvyInteractive Nordamerika geleitet.

Alle Shortlist-Platzierungen der Interactive Clio unter cliowawards.com im Netz.

stats