Goldener Werbehahn kräht zum 21. Mal
 

Goldener Werbehahn kräht zum 21. Mal

Die Einreichfrist für den "Goldene Hahn", Niederösterreichs Landespreis für Werbung, endet am 31. Oktober dieses Jahres.

Der "Goldene Hahn", Niederösterreichs Landespreis für Werbung, kräht zum mittlerweile 21. Mal. Der Werbepreis wird von der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Landesinnung der Fotografen unter Mitwirkung der niederösterreichischen (NÖ) Medien und dem Land NÖ durchgeführt. Der Goldene Hahn wird in zehn Kategorien vergeben.



Teilnahmeberechtigt sind all jene, die einen Werbe- oder Fotografenbetrieb mit einer NÖ Gewerbeberechtigung besitzen sowie jeder niederösterreichische Werbebetrieb oder Werbefotograf selbst. Die Unterlagen für den Preis sind bei der NÖ Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, Herrengasse 10, 1014 Wien bis spätestens 31. Oktober dieses Jahres auf schwarzem Präsentationskarton (Format A2) einzureichen.



Die Überreichung des Goldenen Hahns erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung im NÖ Landhaus voraussichtlich im Februar oder März nächsten Jahres.



(wh)
stats