Golden Drum Festival: Einreichfreudige Österr...
 

Golden Drum Festival: Einreichfreudige Österreicher

In jenen Wettbewerben beim Golden Drum Festival of the New Europe, die für Einreicher aus aller Welt offen sind, haben heimische Agenturen insgesamt 16 Arbeiten eingereicht.


ALIGN=LEFT BORDER=0> In jenen Wettbewerben beim Golden Drum Festival of the New Europe, die für Einreicher aus aller Welt offen sind, haben heimische Agenturen insgesamt 16 Arbeiten eingereicht. Im TV-Wettbewerb sowie im Print & Poster- und im Radio-Wettbewerb dürfen ausschließlich Agenturen aus den grozügig definierten Ländern des Neuen Europa ihre Arbeiten einreichen. Am Web-Sites-Wettbewerb und am Advertising-Campaigns-Wettbewerb, in dessen Jury auch Mariusz Jan. Demner sitzt, können hingegen Agenturen aus aller Herren Länder teilnehmen. Im Web-Sites-Wettbewerb gab es gleich elf österreichische Einreichungen: Palla, Koblinger & Spreitzer (Andreas Bitesnich, Transoflex, Onetwosold.com, Amnesty International), worx (worx.com., webtvty.com), Element Q (Porsche), Ilustree Holler & Pfaller OEG (illustree.com), Ogilvy & Mather (simobil.si, simobil.net) und World-direct.com (golfinfo.at). Im Advertising-Campaigns-Wettbewerb rechnen sich Lowe Lintas GGK (Österreich-Werbung), McCann-Erickson (Wiener Linien, IKEA, ATV) und FCB Kobza (Allianz) Chancen aus.

Im Web-Sites-Wettbewerb wurden insgesamt 91 Arbeiten eingereicht, im Advertising-Campaigns-Wettbewerb insgesamt 96 Kampagnen.




(max)

stats