Gold für Österreich beim ADCE 2001
 

Gold für Österreich beim ADCE 2001

Horst Stasny holt bei den Best of European Design and Advertising Awards des ADCE Gold, eine Nominierung gibt es für Barci & Partner/Young & Rubicam.

Nach einigen Jahren der Durststrecke spielen die Österreicher bei den diesjährigen Best of European Design and Advertising Awards des Art Directors Club of Europe (ADCE), die am vergangenen Samstag, den 9. Juni 2001, in London vergeben wurden, wieder ganz vorne mit. Mit seiner Arbeit "Im Vorübergehen" für den Modern Times Verlag hat der Werbephotograph Horst Stasny in der Kategorie Illustration & Photographie Gold geholt. Barci & Partner/Young & Rubicam wurde mit dem Kino-Spot "Life is a click. Net-radio 1/net-radio 2" für das Hit Radio Ö3 mit einer Nominierung in der Kategorie Kino-Spots gewürdigt.



Insgesamt wurden heuer in den vier Hauptkategorien Film, Print, New & Mixed Media und Design, die wiederum in 19 Subkategorien unterteilt wurden, 13 Gold-Medaillen vergeben. Der Grand Prix, die höchste aller Auszeichnungen des ADCE, ist heuer an die TV-Kampagne QTV Campaign, Mother for EMAP On Air (GB), gegangen. Erfolgreichstes Land ist heuer mit fünf Goldmedaillen Großbritannien. Jeweils zwei Goldmedaillen gehen nach Spanien, Deutschland und die Schweiz. Schweden und Österreich haben je eine Goldmedaille geholt.

(juju)

stats