Gnadenfrist für Midsummer Awards
 

Gnadenfrist für Midsummer Awards

Die Organisatoren des Londoner Werbefestivals gewähren auf Anfrage einen individuelle Nachfrist.

Auch wenn die offizielle Einreichfrist zu den Midsummer Awards 2005 bereits mit 27. Mai abgelaufen ist, gewähren die Organisatoren des Festivals auf Anfrage eine individuelle Nachfrist, um die Arbeiten an das festival zu senden.



Nik Studzinski, Creative Director von Publicis London, fungiert als Chairman der diesjährigen Jury, der Steve Ward (McCann Erickson), Matt Gooden (Weiden & Kennedy), Alex Grieve (BBH), Nigel Rose (Euro RSCG) und Richard Saunders (JWT) angehören. Diese Jury bewertet alle eingereichten Arbeiten. Die Finalisten werden schließlich in sieben Spezialkategorien vom Board of Governors beurteilt. Diesem Board gehören die Heads of TV von Euro RSCG, JWT, BBH, Rainey Kelly/Y&R, Tangent Television, DDB, Fallon, Leo Burnett und TBWA an.



Details über die Website der Midsummer Awards oder per E-Mail beim Festival.

(as)

stats