Global Effies gehen heuer an Mega-Brands
 

Global Effies gehen heuer an Mega-Brands

McDonald´s, Citi und Peugeot zählen heuer zu den Gewinnern.

Bei den Global Effie Awards, zu denen Kampagnen eingereicht werden können, die zumindest in vier oder mehr Ländern und in zwei oder mehreren Erdteilen gelaufen sind, zählen McDonald´s (Kampagne: „I'm lovin' it", Agentur: DDB Worldwide), Citi (Kampagne: „Live Richly", Agentur: Fallon) und Peugeot (Kampagne: „Let's talk",Agentur: Euro RSCG) zu den Gewinnern. Welchen Award die einzelnen Kampagnen gewinnen werden, wird erst bei der Global Effie Awards Gala am 7. Juni in New York bekanntgegeben.



Im vergangenen Jahr wurden Apple Computer Inc und deren Agentur TBWA/Chiat/Day für iPod-„Sihouettes"-Kampagne, Adidas und die Agentur 180TBWA für die "Impossible is nothing"-Kampagne sowie Procter & Gamble und Leo Burnett für die Tampax-Kampagne "True Stories" mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.

(max)


stats