Gerlinde Gruber und Martha Ploder gründen Ver...
 

Gerlinde Gruber und Martha Ploder gründen Verpackungsdesign-Label

Gabriele Paar
Gerlinde Gruber und Martha Ploder bündeln ab sofort auch offiziell ihre Kompetenzen und kooperieren unter dem Label "Heysister!".
Gerlinde Gruber und Martha Ploder bündeln ab sofort auch offiziell ihre Kompetenzen und kooperieren unter dem Label "Heysister!".

Die strukturelle Verpackungsdesignerin Gerlinde Gruber und die auf Packaging spezialisierte Grafikdesignerin Martha Ploder bündeln ihre Kompetenzen und kooperieren unter dem Label "Heysister!".

Verpackungen spielen bei der Kaufentscheidung eine wesentliche Rolle – diese Tatsache machen sich die beiden Designerinnen zu Nutze und entwickeln ab sofort das strukturelle Verpackungsdesign Hand in Hand mit dem optischen Design. Dabei ist es ihnen wichtig, "die optimale Anpassung an die Bedürfnisse des Handels, sowie den Abpackprozess und das Auspackerlebnis immer im Blick zu haben", heißt es in einer Aussendung. 

Martha Ploder zeichnet für viele Verpackungsdesigns bekannter Marken wie beispielsweise für Ja! Natürlich, Kelly’s und Unilever verantwortlich. Gerlinde Gruber entwickelt seit Jahren Verpackungen für Anbieter wie die Eckes-Granini GmbH und für Start-ups wie Zirp Insects. Zudem sollen die Verpackungslösungen möglichst ressourcenschonend und recyclingfähig sein. 

Am 2. Oktober lädt das Design-Duo im Rahmen der Vienna Design Week ein und verwandelt für einen Abend die Räumlichkeiten von Raumkomplett in eine Verpackungs- und Taschenboutique. 

stats