Geislinger wechselt zu Aichner Breidenbach & ...
 

Geislinger wechselt zu Aichner Breidenbach & Schenner

Neue Agentur von Alex Aichner gewinnt - nach der italienischen Einrichtungsmarke Selva - den zweiten großen Kunden.

Erfreulicher Etatgewinn für Aichner Breidenbach & Schenner (AB&S), die neue Agentur von Alex Aichner.

Nach der italienischen Einrichtungsmarke Selva, die ihren weltweiten Kommunikationsauftritt von AB&S entwickeln lässt, gewann die Salzburger Agentur den Weltmarktführer bei Kupplungen und Dämpfern für große Dieselmotoren namens Geislinger. Für Alex Aichner, der seit Jahren die Kreation für Geislinger entwickelt (bei der nunmehr von Aichner Ex-Partner geleiteten Agentur Aichner Clodi A/C), bedeutet der Etatgewinn eine schöne Bestätigung und Anerkennung. Für die Art Direction zeichnet übrigens Florian Stürzenbaum verantwortlich, der diesen Etat bereits für die A/C betreut hatte. Eine ausführliche Geschichte über die Agentur AB&S lesen Sie in HORIZONT 17/2008, der am 25. April erscheint.

(cc)


stats