Für Echo100Plus : Kraftwerk schmückt Baum mit...
 
Für Echo100Plus

Kraftwerk schmückt Baum mit Spenden

kraftwerk/Screenshot

Die Agentur bittet um Unterstützung bei virtuellen Christbaum-Kugeln. Zehn Euro pro Kugel verwandeln sich in Spenden für Geflüchtete.

„Das Schwerste an diesem Jahr war für viele von uns, dass wir Freunde und Familie oft monatelang nicht im Arm halten konnten. Für geflüchtete Menschen ist das leider nicht nur in der Corona-Pandemie trauriger Alltag“, hält kraftwerk-Geschäftsführerin Angelika Hammer fest. Darum möchte die Digitalagentur mit Unterstützung heuer kugelrunde Carepakete statt eckiger Packerl schenken.

Baum-Stream aus dem Office

Bis 31. Dezember streamt kraftwerk einen digitalen Spendenbaum rund um die Uhr live aus seinem Büro. „An jedem Werktag schmücken wir den Baum mit Kugeln, entsprechend der neu eingegangenen Spenden. Eine Kugel pro zehn Euro.“ Das Geld geht direkt an die Österreichische Non-Profit-Organisation Echo100Plus. kraftwerk macht den Anfang und putzt den Baum zum Start des Streams mit ersten Kugeln auf. Jetzt freue man sich auf jede Mithilfe.

Echo100Plus hilft geflüchteten Menschen in Griechenland gezielt dort, wo sonst keine oder zu wenig Hilfe ankommt. Mit den dringend benötigten Spenden hilft die Organisation Geflüchteten durch die derzeitige Corona-Krise und unterstützt laufende Bildungs- und Integrationsangebote.

stats