Frankreich dominiert bei "Best YET"-Europafin...
 

Frankreich dominiert bei "Best YET"-Europafinale

#

Platz eins und zwei für die Teams aus Frankreich beim "Best YET"-Europafinale in Berlin, Österreich erstmals mit dabei.

Die Teams aus Frankreich belegen beim "Best YET"-Europafinale die Plätze eins und zwei. Aurore de Sousa und Caroline Laumont von der Pariser Agentur BDDP & Fils setzen sich vor Celine Artigau und Nicolas Hurez von TBWA/Paris durch. Platz drei geht an Kristoffer Reppen und Sigurd Solberg von TBWA/Oslo Jury-Vorsitzender Amir Kassaei, Kreativchef der DDB Group Germany, hatte dem Werbenachwuchs die Aufgabe gestellt, wie Nike als Sponsor des brasilianischen Fussballteams reagieren könnte, wenn Brasilien in der Vorrunde der Fussball-WM ausscheiden würde und am nächsten Morgen dazu eine Anzeige erscheinen müsste.



Bei diesem europaweiten Nachwuchswettbewerb, der von Zeitungsverlegerverbänden aus ganz Europa, ausgeschrieben wird, nahmen heuer erstmals auch zwei Teams aus Österreich Teil. Astrid Bittermann (Grafik) und Susanne Lenhardt (Text) - beide Ogilvy & Mather - sowie Axel Just und Sebastian Schager von der Wiener „Graphischen". CCA-Präsident Tibor Bárci vertrat Österreich in der Jury. Nationaler Träger des Bewerbes für Österreich ist das Board Werbemarkt im Verband Österreichischer Zeitungen.

(as)

stats