Frank Lowe gründet nochmals Agentur
 

Frank Lowe gründet nochmals Agentur

Werbelegende Frank Lowe will es gemeinsam mit Paul Weinberger nochmals wissen.

Der Altmeister kann es nicht lassen: Frank Lowe, Gründer des heute weltweit agierenden Networks Lowe Worldwide, gründet im Alter von 65 Jahren nochmals eine eigene Agentur, berichtet der Onlinedienst des US-Branchenblattes AdAge. Lowe lanciert seine Agentur gemeinsam mit Paul Weinberger, bisher Chairman von Lowe London. Als Startkunden bringt Weinberger den knapp 90 Millionen Euro schweren Etat der Handelskette Tesco mit in die neue

Agenzur.



Frank Lowe hatte das von ihm gegründete Network an die Werbeholding IPG verkauft und hatte sich im Gegenzug verpflichtet, für eine gewisse Zeit nicht in der Branche aktiv zu werden. Diese Stillhaltefrist lief vor rund drei Monaten aus. Lowe Worldwide startete unter dem namen Lowe Howard-Spink 1981 in London und wurde 1990 in Lowe & Partners umbenannt, als sich die Agentur immer mehr zum Network zu entwickeln begann. Interpublic, bis dahin nur Minderheitsgesellschafter, kaufte im Jahr 1990 auch die restlichen knapp 65 Prozent der Lowe-Anteile.

(as)

stats