Folyo startet Partnerschaft mit Taxify
 
Taxify

Die internationale Ausrichtung von Taxify solle auch bei der weiteren Skalierung des Geschäftsmodells helfen.

Während Uber aktuell von Wiens Straßen verbannt wurde, ist Konkurrent Taxify noch unterwegs. Und diesen hat sich nun der Außenwerbespezialist Folyo an Land gezogen. „Mit der Taxify-Kooperation erweitern wir mit einem Schlag unseren Fuhrpark um weitere 700 neue Fahrzeuge in Wien, weiters hilft uns die internationale Ausrichtung von Taxify bei der weiteren Skalierung unseres Geschäftsmodells“, so Manuel Klabacher, Geschäftsführer der Folyo GmbH.

stats