Festivalerfolge in Kaukasien
 

Festivalerfolge in Kaukasien

bluetango und Demner, Merlicek & Bergmann finden sich in den Gewinnerlisten des zweiten Caucasus International Festival of Advertisement.

Mit der Kampagne für den Drink "Katú" holt die Wiener Agentur bluetango Gold im TV-Wettbewerber, Kategorie Food Products, Drinks an Pet Food, beim zweiten Caucasus International Festival of Advertisement (CIFA), das unter anderem vom Georgischen Fernsehen und der Agentur Magic Style Ogilvy organisiert wird. In der selben Kategorie schaffte Demner, Merlicek & Bergmann mit dem Spot "Highway" für RAuch Eistee eine Bronze Medaille. TV-Silber gibt es für Demner in der Kategorie "Services, including financial and insurances" für den Spot "Supermarket" im Auftrag der Wiener Städtischen. Die Kreativen von Demner, Merlciek & Bergmann dürfen sich über zwei weitere Silbermedaillen im Print-Wettbewerb freuen: zum einen für die Citylight-Kampagne im Auftrag von Meinl am Graben in der Kategorie "Consumer and orgtechnique", zum anderen für ein Motiv zum Horizont Soccer Cup in der Kategorie "Tourism, Entertainment, Sports, Mass Media". In der letztgenannten Kategorie holt die Agentur mit einem Motiv für die Wiener Städtische auch noch eine Trophäe in Bronze.



Das Caucasus International Festival of Advertisement (CIFA) steht für Arbeiten aus aller Welt offen ,die Jury ist international besetzt. Aus Österreich waren Johannes Newrkla (bluetango) und Alex Herdt (Ogilvy) in die Jury-Runde eingeladen. Newrkla musste seine Teilnahme an der Jury-Sitzung allerdings absagen.

(as)


stats