Fessler.Schmidbauer glutenfrei
 

Fessler.Schmidbauer glutenfrei

Fessler.Schmidbauer hat sich im Pitch um Schär gegen die internationale Konkurrenz durchgesetzt.

Die Agentur, die erst vor kurzem den Generationenwechsel und ihre Namensänderung von Lieben.Rath.Fessler-Schmidbauer auf Fessler.Schmidbauer abgeschlossen hat, betreut ab nun Schär, eine Südtiroler Marke für glutenfreie Nahrungsmittel. Im Pitch konnte sich Fessler.Schmidbauer gegen drei italienische, einen deutschen und einen heimischen Konkurrenten behaupten. Der Begriff  "Gluten" kommt aus dem Lateinischen und heißt Leim. Dabei handelt es sich um ein Klebereiweiß, das in einigen Getreidesorten enthalten ist. Die Kernzielgruppe von Schär bilden deshalb Menschen, die sich aufgrund einer Glutenunverträglichkeit speziell, - eben glutenfrei-, ernähren müssen.







Jörg Fessler erklärt: „Besonders spannend an dem Pitch war die zentrale Briefing-Anforderung, das seit Jahren erfolgreiche Direkt Marketing von Schär hin zu einem echten Dialogkonzept zu entwickeln und dabei sämtliche Möglichkeiten, die digitale Medien bieten, optimal auszunutzen".  Für das Packaging-Design von Schär zeichnet die Agentur schon seit zwei Jahren verantwortlich.                 







stats