Fachgruppe Wien wurde rundumerneuert
 

Fachgruppe Wien wurde rundumerneuert

Michael Himmer, Obmann der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Wien, hat sein Team und seine Anliegen präsentiert.

Vergangenen Mai hatte Grey-Austria-CEO Mag. Michael Himmer die Leitung der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Wien übernommen, nun präsentierte er im Rahmen einer Pressekonferenz einige neue Ausschussmitglieder, die neue Heimstatt der Wiener Fachgruppe am Schwarzenbergplatz 14 sowie die Anliegen der Fachgruppe im Dienste ihrer Mitglieder.

Gemeinsam mit seinen stellvertretenden Obmännern, Dr. Heinrich Schuster (Aussenwerbung Dr. Heinrich Schuster) und Gabriele Dienstl (Compress Verlag), erklärte Himmer, dass die Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation Wien NEU vor allem für eines stehe: "nämlich verbesserten Service und optimale Betreuung durch eine starke Interessensvertretung". Bewerkstelligen will Himmer dieses Basisziel unter anderem gemeinsam mit Geschäftsführer Dr. Manfred Pichelmayer und den drei neuen Ausschussmitgliedern Rüdiger Morawetz (Telemotion), Mag. Lukas Leitner (OgilvyOne) und Wolfgang Übl (Agentur Markant), die die bisherigen Ausschussmitglieder KR Otto Krenn, Dr. Fritz Karmasin und Hedwig Schnabel ersetzen. Himmers Bestreben ist es, "unsere Mitglieder in allen fachlichen und branchenspezifischen Angelegenheiten optimal zu betreuen". Und: "Wir wollen der Mercedes unter den Serviceorganisationen für den Bereich Werbung und Marktkommunikation sein."

Mehr über die Zielsetzungen der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Wien unter Himmers Leitung lesen Sie in HORIZONT 5/2003, der am Freitag, den 31. Jänner 2003 erscheint.


(max)


stats