Euro RSCG für Tibet
 

Sujet soll auf Menschenrechtssituation und Selbstverbrennungen in Tibet aufmerksam machen.

Für den "Verein Tibeter Jugend in Europa" hat die Agentur Euro RSCG Vienna ein Sujet kreiert, das auf die Missstände in Tibet aufmerksam machen soll. Zum Einsatz kommt es als Print-Anzeige, als Plakat, als Flyer und im Netz.

Ein einer Aussendung erklärt die Agentur: "Das Sujet ist nicht als Angriff auf China zu verstehen, sondern soll die Menschen für die Situation der Tibeter sensibilisieren und allen klar machen, dass mehr Autonomie für Tibet und eine friedliche Lösung des Tibet-Konflikts in engem Zusammenhang stehen."

Credits:

Konzept: Tobias Werkner, Christoph Pausz; Text: Christoph Pausz; AD: Marco Peis; Grafik: Tobias Werkner; Gesamtverantwortung: Frank Bodin
stats