Pitch: e-dialog setzt sich bei Ausschreibung ...
 
Pitch

e-dialog setzt sich bei Ausschreibung der WKW durch

Helmut Tremmel
Gian Paolo Spadola, Leiter Marketing der WKW, und Siegfried Stepke, CEO und Gründer von e-dialog
Gian Paolo Spadola, Leiter Marketing der WKW, und Siegfried Stepke, CEO und Gründer von e-dialog

Die Digitalagentur wird die gesamten digitalen Marketingmaßnahmen der Interessenvertretung verantworten. Damit wird eine bereits zehnjährige Zusammenarbeit fortgesetzt. 

In einer EU-weiten Ausschreibung konnte sich die Digitalagentur e-dialog mit ihrem Pitch durchsetzen und wird damit die gesamten digitalen Werbe- und Marketingdienstleistungen der Wiener Wirtschaftskammer übernehmen. Die Agentur und die Interessenvertretung blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück. Im Fokus der neuen Kommunikationsstrategie stehen unter anderem Personalisierungsmaßnahmen sowie Analytics und Datascience für Erfolgsmessung und Optimierung.

“Wir freuen uns, in e-dialog einen zuverlässigen und langfristigen Partner gefunden zu haben, der das digitale Marketingportfolio ganzheitlich abdeckt und mit einer durchgängigen Kommunikationslinie zur Erreichung der inhaltlichen und kommunikativen Ziele und dem konsistenten Markenauftritt der WKW beiträgt,” sagt Gian Paolo Spadola, Leiter Marketing der WKW. Siegfried Stepke, CEO und Gründer von e-dialog, meint: "Die Kommunikationsstrategie für die WKW ist ein Paradebeispiel für die Relevanz von granularer Personalisierung der Werbebotschaft nach Empfänger und Kanal. Die Stakeholder sind äußerst heterogen - von Unternehmen unterschiedlichster Größenordnung mit unterschiedlichsten Anforderungen an eine Interessensvertretung über Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder Funktionäre etc. Hier setzt data-driven Marketing die Hebel an und kann für jede und jeden Einzelnen zum richtigen Zeitpunkt die richtige Botschaft ausspielen - und so zur Zielerreichung und einem konsistenten Markenbild beisteuern."
stats