Etatwechsel bei Kleider Bauer
 

Etatwechsel bei Kleider Bauer

AHA Puttner Bates löst Demner, Merlicek & Bergmann ab

Obwohl die Fusion zwischen AHA und Dr. Puttner Bates erst wirksam wird, beschloss Gerhard Puttner, ein gemeinsames Team für die Wettbewerbspräsentation um den Kleider Bauer-Etat zu formieren. Mit Erfolg. Der Etat ging an AHA Puttner Bates.

Mit 43 Outlets und einem Umsatz von 2 Milliarden Schilling ist Kleider Bauer einer der größten Modeanbieter Österreichs. Das Budget für klassische Werbung machte in den vergangenen Jahren rund 50 bis 60 Millionen Schilling aus. Der bisherige Etathalter Demner, Merlicek & Bergmann trat zur Präsentation nicht mehr an. Mariusz Jan Demner: "Wir haben bereits im Sommer ein Ende der Zusammenarbeit vereinbart. Der Grund war die vom Kunden gewünschte Konzentration auf Prospekte, bei der die klassische Werbung unserer Meinung nach vernachlässigt wurde."

stats