Etatgewinn: Wien Nord Serviceplan sichert sic...
 
Etatgewinn

Wien Nord Serviceplan sichert sich Pitch um Adeg

Lukas Jahn
Carina Budgen, Brian Beck (beide Adeg), Marion Janda, Christian Hellinger (beide Geschäftsführer Wien Nord Serviceplan) (v.l.)
Carina Budgen, Brian Beck (beide Adeg), Marion Janda, Christian Hellinger (beide Geschäftsführer Wien Nord Serviceplan) (v.l.)

In einer mehrstufigen Ausschreibung um den Etat der zu Rewe gehörenden Marke Adeg setzt sich die Agentur durch und startet das Jahr mit einem weiteren Neukunden.

Nach dem Gewinn von Stiegl und Oberösterreich Tourismus kann Wien Nord Serviceplan einen weiteren Pitcherfolg feiern. "Bei unserem neuen Markenauftritt ist uns wichtig, die starken und vertrauten Markenwerte von Adeg weiterzutragen und gleichzeitig der Positionierung eines modernen Nahversorgers gerecht zu werden", sagt Brian Beck, Vorstandssprecher bei Adeg. "Wien Nord Serviceplan konnte nicht nur mit dem richtigen Blick auf die Marke und ihrem Verständnis für die Persönlichkeit unserer Märkte überzeugen, sondern auch ihrer langjährige Handelserfahrung unter Beweis stellen", so Carina Budgen, Leitung Marketing, Adeg. Der neue 360°-Kommunikationsauftritt soll im Frühjahr auf allen Kanälen starten. "Wir freuen uns sehr, dass unser Konzept, welches mit großer Leidenschaft erarbeitet wurde, am Ende überzeugen konnte und wir damit unsere Handelskompetenz, mit einer starken österreichischen Marke wie Adeg weiter ausbauen können", ergänzt Marion Janda, Managing Director Wien Nord Serviceplan.

stats