Etatgewinn: OekoBusiness Wien setzt erneut au...
 
Etatgewinn

OekoBusiness Wien setzt erneut auf Ecker & Partner

Ecker & Partner
Nele Renzenbrink, Director bei Ecker & Partner
Nele Renzenbrink, Director bei Ecker & Partner

Seit 2014 verantwortet Ecker & Partner die gesamte Kommunikation des Umweltserviceprogramms der Stadt Wien für lokale Unternehmen.

Im vergangenen Jahr konnte sich die Agentur erneut bei der öffentlichen Ausschreibung um den PR-Etat durchsetzen und begleitet OekoBusiness Wien nun auch in der nächsten Programmperiode bis Ende 2024. Die Wiener PR-Agentur hat im Pitch vor allem mit neuen, digitalen Formaten überzeugt. Darunter das Format "Oeko Lab", ein Online-Vernetzungsevent, oder auch ein Podcast mit dem Namen "Dreiviertel Zwölf", der aus verschiedenen Perspektiven aufzeigen will, was es alles braucht, um die hohe Lebensqualität in Wien auch für nachfolgende Generationen zu erhalten.

"Wir freuen uns nicht nur über den erneuten Etatgewinn, sondern auch darüber, dass wir zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit - nämlich Umwelt- und Klimaschutz - auch weiterhin mit offline und online Kommunikation sowie Events zur Bewusstseinsbildung beitragen können. Wir wollen Menschen informieren und vor allem auch motivieren, in ihrem Tätigkeitsfeld aktiv zu werden. Denn Klimaschutz geht uns alle an und gelingt nur gemeinsam", so Nele Renzenbrink, Director bei Ecker & Partner. Im Rahmen der Zusammenarbeit hat sich Ecker & Partner laut eigener Angaben selbst einem Nachhaltigkeitscheck unterzogen und seine Initiative erneut durch die Fachjury von OekoBusiness Wien prüfen lassen. "OekoBusiness Wien ist eine Bereicherung für unsere Agentur in allen Belangen", so Renzenbrink abschließend.

"Wir waren überrascht, wie viele Unternehmen trotz der aktuellen Krise Geld in die Hand nehmen, um ihren Betrieb ökologischer aufzustellen oder Maßnahmen zu setzen, um das soziale Klima zu verbessern. Unsere Botschaft 'Nachhaltigkeit rechnet sich - ökologisch, sozial aber auch ökonomisch' ist angekommen, dazu hat auch die erfolgreiche Kommunikation der letzten Jahre einen wesentlichen Beitrag geleistet. Wir freuen uns, diesen Weg gemeinsam mit Ecker & Partner weiterzugehen und viele neue Betriebe für den Klima- und Umweltschutz und ein gutes Miteinander in Wien, und über die Grenzen hinaus, zu gewinnen", sagt Thomas Hruschka, Programmmanager von OekoBusiness Wien. 
stats