Erstmals "Goldene Kamera" für einen TV-Spot
 

Erstmals "Goldene Kamera" für einen TV-Spot

Die Programm-Zeitschrift "Hörzu" vergibt die "Goldene Kamera" erstmals an einen TV-Spot.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Goldenen Kamera geht der begehrte Preis auch an einen Fernsehspot. Die Programm-Zeitschrift "Hörzu" aus dem Axel Springer Verlag zeichnet den Spot "Mika", von Springer & Jacoby und der Hamburger Werbefilmproduktion Cobblestone für Mercedes-Benz umgesetzt, mit dem Medienpreis aus. Eine Jury bestehend aus 41 Experten aus der Werbebranche kürte den TV-Spot zum besten Werbefilm mit prominenter Besetzung.

(as)

stats