Erfolgreiches Design aus Salzburg
 

Erfolgreiches Design aus Salzburg

Design Kiska: Umsatzsteigerung und ein neuer Firmensitz.

Das Salzburger Designunternehmen unter der Führung von Gerald Kiska blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr (Ende März 08 bis Ende März 09) zurück. Mit einem voraussichtlichen Plus von 15 Prozent,  21 Neukunden und einem Team von nunmehr knapp 100 Mitarbeitern geht das Unternehmen in sein zwanzigstes Firmenjahr. Mit dem Kunden KTM, der nach wie vor einen Teil des Jahresumsatz von Kiska ausmacht, startete Gerald Kiska mit zwei Mitarbeitern das Designunternehmen. Inzwischen zählen Gasteiner, Kettler, Kästle, Audi oder Braun zu den Kunden, die mittels Integrated Design Development umfassend von der Produktentwicklung bis hin zum Marktauftritt beraten werden. Anfang Jänner wurde darüber hinaus das neue Firmengebäude am selben Standort, in Anif, bezogen. Dieses wurde vom Architektenbüro Hofbauer gestaltet und bietet ein Bürogebäude in puristischem Design und eine Konstruktionshalle für den wichtigen Zweig des Transportation Design. Neben den Modellbauern, die nun eine Fräsmaschine für den 1:1 Modellbau von Autos und Motorrädern zur Verfügung haben, sitzen direkt Designer und können auf das Modell Einfluss nehmen. Mittels Fingerscan, darf der geheime Ort der motorisierten Zukunft nur von ausgesuchten Mitarbeitern betreten werden.







Das aktuellste Projekt aus der Designschmiede ist die Entwicklung von fünf Kaminöfen für den oberösterreichischen Ofenhersteller Rika. Diesmal wurde für den langjährigen Kunden auch das Kommunikationsmaterial und der Messeauftritt gestaltet. "Die spezielle Herausforderung im Produktdesign lag darin, ein integratives und zeitloses Design zu entwickeln, das den Innovationsgrad der Marke widerspiegelt und sich in die Architektur einfügt", so Nils Radau, Senior Designer bei KISKA. Designing Desire lautet das Credo von Kiska, das in der Markenberatung und Produktgestaltung erreicht werden will. Es geht um eine ganzheitliche Herangehensweise für ein einzigartiges Markenerlebnis.
stats