Epamedia Kalenderplakat
 

Epamedia Kalenderplakat

Publicis zeichnet sich für das Juni-Sujet verantwortlich.

Epamedia will den österreichischen Kreativen mit der Kalender-Initiative eine Plattform bieten um ihre Gestaltungskraft zu demonstrieren. Für das Junikalenderblatt zeichnet sich nun die Agentur Publicis verantwortlich. Zu sehen ist ein Liebespaar das einem Toaster, braun gebrannt, entspringt. Alexander Zelmanovics, Kreativ-Geschäftsführer von Publicis, erklärt die Idee des guten Stücks: „Der Monat Juni ist, wie wir alle wissen, Beginn der Sommerzeit. Der Monat nämlich, der den in den Wochen davor im Dunkeln ihrer Kleidung gefangenen Körpern endlich wieder knackige Bräune verleihen kann. „Juni“ wird auf unserem Plakat dementsprechend zu einer etwas anderen „Toaster-Brand“, die für die richtige Farbe im Sommer sorgt."

Credits:

Kreativagentur: PUBLICIS

Chief Creative Officer: Alexander Zelmanovics

Creative Director: Robert Wohlgemuth, Andreas Eisenwagen

Text: Dorothée Bernhard

Grafik: Hanna Bischof
stats