Epamedia-Juli-Kreativität
 

Epamedia-Juli-Kreativität

Lowe GGK zeichnet für das Juli Epamedia-Kalenderplakat verantwortlich.

Nach dem Juni-Sujet der Kalender-Initiative von Epamedia, einem Liebespaar das einem Toaster entspringt, gestaltet von Publicis, folgt nun die Agentur Lowe GGK. Zu sehen ein kühles blaues Nass, das „Nicht vom Plakatrand springen!“ plakativ schreit. „Mit unserer Botschaft zeigen wir auf unterhaltsame Art und Weise, dass das Plakat eine öffentliche Fläche ist, die Menschen in Stimmung bringt, Wünsche entstehen lässt und Vorfreude bereiten kann. In unserem Fall auf einen warmen, sommerlichen Juli,“ wünscht sich Andreas Spielvogel, Creative Director Lowe GGK.
stats