Eklat bei Advico Young&Rubicam
 

Eklat bei Advico Young&Rubicam

Bei Advico Young & Rubicam verlässt die gesamte Geschäftsleitung die Agentur.

Die Schweizer Branchendienste berichten es mit Eilt-Meldungen: Die gesamte Geschäftsleitung von Advico Young & Rubicam verlässt die

Agentur. Zu den Abgängern

gehören: Peter Felser, CEO; Martin Spillmann, Executive CD;

Rolf Zimmermann, Leiter Strategische Planung; Peter

Börnnimann, Creative Director und Michael Weber, CFO. Dieser

Schritt erfolgt rund ein Jahr nach der Übernahme von Young &

Rubicam durch die britische Marketing-Services-Holding WPP. Laut dem Branchen-Dienst Persönlich Online wurden

die unterschiedlichen Auffassungen der börsenotierten

Holding und der langfristigen Interessen der lokalen

kreativen Werbeagentur in Bezug auf strategische und

finanzielle Führung wurden immer offensichtlicher. Deshalb habe das

Schweizer Management beschlossen, künftig eigene Wege zu

gehen. (as)
stats