Einreichrekord bei Cannes Lions
 

Einreichrekord bei Cannes Lions

25.660 Kreativarbeiten gehen ins Rennen um die begehrten Löwen in Gold, Silber und Bronze – 265 davon aus Österreich.


SRC=uploads/pics/imported/cannes.jpg WIDTH=60 HEIGHT=60 ALIGN=LEFT BORDER=0>

Exakt 25.660 Einreichungen schickte die internationale Werbecommunity 2007 ins Rennen um die 54. Cannes Lions – um 3,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Den größten Zuwachs erfuhren die Titanium & Intergrated Lions mit einem Plus von 60,4 Prozent gefolgt von den Promo Lions mit einem Plus von 26,4 Prozent.



Zu den Titanium & Integrated Lions wurden 324 Kreativarbeiten eingereicht (202 im Vorjahr), bei den Promo Lions waren es 786 gegenüber 622 im Jahr 2006. Drittstärkster Wettbewerb bei den Zuwächsen waren die Radio Lions mit 1.273 Spots (+ 23,4 Prozent). In absoluten Zahlen liegen traditionell die Wettbewerbe Press Lions (6.984 Einreichungen) und Outdoor Lions (5.758 Einreichungen) in Führung, gefolgt von Film Lions (4.474 Einreichungen) und Cyber Lions (2.711 Einreichungen).



Österreichs Werbewirtschaft reichte in diesem Jahr insgesamt 265 Arbeiten ein, also um acht Arbeiten mehr als im Vorjahr. Heimische Einreichungen sind in allen Wettbewerben vertreten. Wie auch international stehen die Outdoor Lions und die Press Lions mit 58 und 56 Einreichungen in der Gunst der Einreicher ganz oben, gefolgt von den Film Lions (37 Einreichungen), den Lions Direct (32 Einreichungen), den Media Lions (29 Einreichungen), den Cyber Lions (22 Einreichungen), den Radio Lions (17 Einreichungen), den Promo Lions (13 Einreichungen) und einer Einreichung bei den Titanium & Integrated Lions.

Eine Übersicht über die Einreichungen zu den 54. Cannes Lions können Sie sich hier downloaden!

(max)



stats