Edmund Petri gründet eigene Agentur
 

Edmund Petri gründet eigene Agentur

Dr. Edmund Petri geht mit Partners und Petri an den Start.

Dr. Edmund Petri, langjähriger Kreativchef bei Young & Rubicam Vienna und zuletzt Geschäftsführer Kreation bei LZS/Grill/Thompson, gründet eine eigene Agentur: Partners und Petri versteht sich als "die ein bisschen andere Agentur". Dies soll nicht nur der Name signalisieren, sondern auch durch die Arbeitsweise und Agenturstruktur verdeutlicht werden. Entgegen der üblichen Gepflogenheit bei der Namensgebung stünden bei seiner Agentur die "Partners" an erster Stelle, da sie das wichtigste Element für die Zukunft der Agentur sind, so Petri.



Dem Start-Team der Agentur gehören neben Petri auch noch Franz Hofbauer, ehemaliger Agenturleiter von LZS/Grill/Thompson und einer der etabliertesten Kundenberater des Landes, sowie Bianka Bergmannn, ehemalige Kundenberaterin von TBWA/Wien und zuletzt ebenfalls bei LZS/Grill/Thompson, an. Auch ein "hervorragender Text-CD und ein Art-CD erster Klasse" hätten sich bereits entschlossen, in die Agentur einzusteigen. Konkrete Namen mag und darf Petri noch nicht nennen.

Partners und Petri will sich auf das konzentrieren, "was Werbung ausmacht und wofür die Kunden auch bereit sind, ihrer Agentur ein gutes Honorar zu bezahlen, nämlich die besten kreativen Kampagnenideen und in der Beratung und Umsetzung strategisches Wissen, tief angedachte Konsum-Insights, Expertise und Erfahrung in der Führung von Marken".



Partners und Petri logiert derzeit in den ehemaligen "Seitenblicke"-Büros in der Filmstadt Wien auf dem Rosenhügel. Zu erreichen ist Partners und Petri dort per E-Mail.



Lesen Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe von Horizont (05/2005), die am 4. Februar erscheint.

(as)

stats