Dreifaches Gold für Österreich in Montreux
 

Dreifaches Gold für Österreich in Montreux

Wien Nord Pilz holt beim Golden Award of Montreux zweifaches Gold, Demner, Merlicek & Bergmann einen Gold-Award.

Erneut großer Erfolg für Österreichs Agenturen beim Golden Award of Montreux. Wien Nord Pilz holt mit beiden für das Finale nominierten Arbeiten Gold bei diesem internationalen Werbefestival am Genfer See. In der Kategorie Media gibt es für die Inszenierung der Deckenfresken im Öffentlichen Raum für das Liechtenstein Museum ebenso Gold wie in der Kategorie Print/Public Interest für das Motiv "Vater,Mutter,Kind" der Aktion ICLB (International Campaign to ban Landmines) gegen Landminen.



Demner, Merlicek & Bergmann holt in der Kategorie TV/Kampagne Gold mit der mömax-Kampagne "Billy, Ingolf, Niklas".



Bereits im Vorjahr hatten sich Österreichs Agenturen beim Golden Award of Montreux mit je fünf Gold-Gewinnern und Finalists sehr gut geschlagen. Nach Abzug der Gold-Gewinner bleiben in diesem Jahr neun Finalist-Awards für Agenturen aus Österreich.

(as)

stats