Drei und Virtue launchen Jodelkampagne
 

Drei und Virtue launchen Jodelkampagne

Hutchison Drei Austria

Neben Digital- und Social Media-Aktivitäten produziert Virtue auch Print und OOH von #dasistmylife.

Mit MyLife präsentiert Drei erstmals einen Jugendtarif, „der perfekt auf das Leben der
Gen Z abgestimmt ist“. Die Kampagne, die unter dem Motto #dasistmylife die Verständigungsprobleme zwischen Erwachsenen und Jugendlichen thematisiert, stammt von Virtue, der Leadagentur von Drei. Rund um die Themen Smartphone, Trend und Lifestyle dramatisiert die Kampagne dieses Verständigungsproblem aus Sicht der Jugendlichen und will mit einem Augenzwinkern die Elterngeneration „durch den Kakao ziehen“. Virtue erarbeitete sämtliche kreative und strategische Maßnahmen sowie das gesamte Look and Feel und das Messaging von MyLife für Drei. 

Jodel ist eine App, die ihren Nutzern ermöglicht, mit den Menschen in ihrer Umgebung zu sprechen. Diese sind in einem Radius von zehn Kilometern für andere Nutzer sichtbar. Ein Beitrag kann entweder ein kurzer Text oder ein Bild sein. Jeder Beitrag wird anschließend von anderen Nutzern in der Nähe positiv und negativ bewertet und reiht sich je nach Bewertung weiter nach oben oder verschwindet ganz aus dem Feed der Community. Jodel sei besonders unter Studenten ein viel verwendetes Tool, um “Fortgehgeschichten”, Hörsaalnews und WG-Anekdoten zum Besten zu geben.

Kurt Stangl, 3SocialMedia-Manager: „Drei legt bei der Wahl seiner Social Media Kanäle großen Wert darauf, immer am Puls der Zeit zu sein und dort zu kommunizieren, wo die Relevanz am höchsten ist. Jodel macht vieles anders als die großen Netzwerke, richtet sich in erster Linie an junge Menschen und schafft Relevanz durch lokalen Bezug. Darum freuen wir uns besonders, mit der Kampagne zu unserem neuen Jugend-Tarif MyLife als erstes Unternehmen in Österreich auf Jodel vertreten zu sein.“


stats