Drei Neuzugänge im META-Team
 
Christoph Luke für META Communication International GmbH
Karriere
Karriere

Medienbeobachter META verstärkt sein Team mit Elisabeth Winkler (Kundenbetreuung), Petra Bockenauer-Preinfalk (Büroleitung) sowie Harald List (Social Media & Analysen).

Der österreichische Medienbeobachter META Communication International investiert nach Kundenzugewinnen in den Ausbau des eigenen Personals. Neu in der META-Mannschaft sind seit kurzem Elisabeth Winkler (Kundenbetreuung), Petra Bockenauer-Preinfalk (Büroleitung) sowie Harald List (Social Media & Analysen). 

Ziel der personellen Wachstumsphase sei es, „unser tolles Team in nahezu allen Unternehmensbereichen zu verstärken, um noch schneller und umfassender auf die Wünsche unserer Kunden eingehen zu können. Wir werden so noch effizienter, noch präziser und noch innovativer am Markt auftreten und gemeinsam mit Kunden und Team die Zukunft der Medienbeobachtung gestalten“, so Geschäftsführer Thomas Rybnicek. 

„Wachstum spiegelt sich nicht nur in einer immer größer werdenden Kundenkartei, sondern auch in der Investition in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder“, freut sich Rybnicek über den Teamzuwachs und betont: „Das personelle Wachstum ist noch nicht abgeschlossen – derzeit steht auf unserer Wunschliste an den Osterhasen 'kompetente und motivierte Verstärkung im Verkauf.'“ 


Die Neuzugänge
Petra Bockenauer-Preinfalk (49) leitet als kulturaffine Allrounderin ab sofort das META-Büro in Wien und ist somit das organisatorische und prozessoptimierende Herzstück des Unternehmens. Sie bringt einen beruflich reichen Erfahrungsschatz aus den Bereichen PR, Sponsoring und Kultur mit – von der Produktion bis zum Management. 

Elisabeth Winkler (30) verstärkt META seit Anfang Februar und soll dafür sorgen, dass das Kundenbetreuungsteam noch größer, stärker und schneller wird. Die studierte Germanistin war zuletzt mit einem Rechercheprojekt für einen Wiener Künstler befasst. 

Harald List (29) ist der Neuzugang im Social-Media-Analyseteam. List hat Journalismus und Filmproduktion studiert und war zuletzt für die Agentur ambuzzador tätig. Er soll als wichtige zusätzliche Stütze im am stärksten wachsenden META-Bereich Social Media und Analysen fungieren.

stats